arbeitslosennetz home

Jetzt mit paypal


Arbeitslosigkeit
  < a href="http://www.aktive-arbeitslose.at/news/"News
  Fälle & Berichte
  Rechtshilfe
  Downloads
  Aktionen
     Links
Gewerkschaft
Termine

Feedback
über uns
AKTIVE ARBEITSLOSE

 

editorial

Liebe Arbeitslose, NotstandshilfebezieherInnen, SozialhilfebezieherInnen und alle Anderen, die es noch werden!

Wir haben uns zu dieser Broschüre "Rechtshilfe - Tipps für Arbeitslose von Arbeitslosen" entschlossen, weil sich die Missstände in der Arbeitslosenwelt in einem rasanten Tempo häufen. Maßnahmen zur Behebung des wirtschafts- und gesellschaftspoltischen Krisensymptoms Arbeitslosigkeit bekämpfen eher die von Armut Betroffenen als das Übel. Die schwindenden Möglichkeiten zur Erwerbsarbeit stehen in klarem Kontrast zur weiterhin forcierten Forderung, sich seine Existenzberechtigung im Arbeitsprozeß zu holen.

Wer im Wettkampf um den Arbeitsplatz nicht mithalten kann, wird individuell verantwortlich gemacht und unterfällt der Stigmatisierung des Leistungsschwachen. Statt das Problem der Ausgegrenzten als Verteilungsproblem zu erkennen, unterstellt man den Arbeitslosen, dass sie schlecht motiviert, minderqualifiziert, nicht arbeitswillig oder einfach zu alt für den Arbeitsmarkt seien.

Also werden Arbeitslose und Notstandshilfe - BezieherInnen in immer rascherer Abfolge von Bezugssperren bedroht und/oder sind bereits betroffen. Einige der Gegenmaßnahmen, mit denen die Arbeitslosen sich verteidigen können, haben eine gesellschaftspolitische Dimension, andere sind rechtlicher Natur. Diese erläutern wir hier.

Falls wir Deiner Meinung nach das eine oder andere Thema nicht gründlich genug behandelt oder vielleicht nicht erwähnt haben, sei hier erläutert, dass wir dies nicht nur aus Mangel an Ressourcen von Arbeitskräften tun. Wir haben vielmehr absichtlich und aufgrund der umfangreichen Erfahrungen mit Arbeitsamt und Sozialamt eine Themenfolge gewählt, die die spezifischen Erlebnisse von unzähligen Betroffenen widerspiegelt. Der Schwerpunkt liegt daher in der Vermeidung von Bezugsperren.

Das nötige Geld zum Überleben bekommst Du am Ehesten, wenn Du Deine Rechte kennst, also lass‘ Dich bitte von den manchmal etwas komplizierten Formulierungen nicht abschrecken!

Wir danken hier noch all jenen, die uns bei der Recherche und der damit verbundenen Arbeit für die Rechtshilfe - Tipps nicht unterstützt haben, denn das hat uns besonders dazu angespornt, diese Broschüre zu realisieren!

Die Redaktion

<<< zurück | Rechtshilfe - Tipps für Arbeitslose von Arbeitslosen | weiter >>>

 

 

 mehr Sucheoptionen

Impressum

Media Austria Unterstützt von Media Austria
Webhosting & Webdesign