arbeitslosennetz home

Jetzt mit paypal


Arbeitslosigkeit
  News
  Fälle & Berichte
  Rechtshilfe
  Downloads
  Aktionen
     Links
Gewerkschaft
Termine

Feedback
über uns
AKTIVE ARBEITSLOSE

 

Die Art und Weise wie ein anerkannter Nachsichtsgrund gegenüber dem AMS bekanntgegeben wird, darf nicht zu einer Bezugssperre führen sofern das AMS dadurch vom Nachsichtsgrund erfahren hat

Rechtssatznummer 6

Geschäftszahl 98/08/0304

Entscheidungsdatum 18.10.2000

Norm AlVG 1977 §10 Abs1;
AlVG 1977 §9 Abs1;

Rechtssatz

§ 10 Abs 1 AlVG sanktioniert die Nichtteilnahme an der Maßnahme, aber nicht als unzureichend empfundene Modalitäten bei der Bekanntgabe eines der Sache nach anerkannten Verhinderungsgrundes (Hinweis E 5.9.1995, 95/08/0023).

Anmerkung: Im konkreten Fall handelt es sich um einen lange vor dem Kurs gebuchten Urlaub, von dem relativ kurz vor dem Urlaub zurückzutreten, hohe Stornogebühren verursacht hätte

 

 mehr Sucheoptionen

Impressum

Media Austria Unterstützt von Media Austria
Webhosting & Webdesign